Von Palm Desktop zu Omnifocus?

Ich bin nach wie vor auf der Suche einer Alternative zu dem nicht mehr weiterentwickelten Palm Desktop für Mac, mit dem ich bis dato meine Aufgaben, Kalender und Co. verwalte. Es ist bis heute eine gute Software (aber nur auf dem Mac), jedoch mit Systemen nach Snow Leopard nicht mehr kompatibel.

Die Synchronisierungsmöglichkeiten mit iPad und iPhone sowie die generellen Features lassen mich nach OMNIFOCUS schielen, das jedoch – auf allen Geräten installiert – kein Schnäppchen ist. Ganz abgesehen von der ganzen Zeit, die in den Umstieg gesteckt werden muss.

Da hier via Suchmaschinen nach wie vor viele Menschen aufschlagen, die offenbar diesselbe oder ähnliche Frage(n) umtreibt, werfe ich euch diese Frage vor die Füße:

Von Palm Desktop zu Omnifocus? Ist das ein sinnvoller Schritt?

1 Responses to “Von Palm Desktop zu Omnifocus?”


Comments are currently closed.